4 Dinge, die Sie als Autoverkäufer zum Thema Autoversicherung wissen sollten!

Sie haben vor Ihr Auto zu verkaufen oder dies gerade erfolgreich getan? Dann melden Sie dies am Besten direkt Ihrer KFZ-Versicherung. Wie Sie bei diesem Schritt gegebenenfalls bares Geld sparen können und auf was Sie achten sollten, lesen Sie jetzt.

Nach dem Autoverkauf sollten Sie sofort Ihre Kfz-Versicherung informieren.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug verkauft haben, sollten Sie Sie dies immer direkt Ihrer Kfz-Versicherung melden. Sie können dazu das Formular für Versicherungen aus dem Autokaufvertrag nutzen. Sie können Ihre bisherige Versicherung auf ein anderes Fahrzeug von Ihnen übertragen lassen oder Ihre bisherige Versicherung ab sofort ruhen lassen.

Übertrag Ihrer KFZ-Versicherung

Wenn Sie mit Ihrer KFZ-Versicherung zufrieden sind und außerdem bereits ein weiteres Fahrzeug besitzen, können Sie die Versicherung auf dieses Fahrzeug übertragen lassen. In dem Fall gilt ihre Prämienstufe dann für das neu angemeldete Fahrzeug weiter, da beim Übertrag das neue Fahrzeug an die Stelle des Verkauften tritt.

Ihre KFZ-Versicherung ruhen lassen

Wenn Sie mit Ihrer KFZ-Versicherung zufrieden sind, aber aktuell keine weiteren Fahrzeuge besitzen, können Sie Ihre Versicherung auch ruhen lassen. In diesem Fall gilt Ihre Prämienstufe während der Ruhephase weiter. Ihre Prämienstufe wird sozusagen vorübergehend eingefroren und kann beim Erwerb eines neuen Fahrzeugs wieder in Betrieb genommen werden. Es gilt dann die SF-Klasse zum Zeitpunkt der Abmeldung.
Übrigens: In der Regel können Prämienstufen für 7 Jahre eingefroren werden, ehe Sie an Gültigkeit verlieren. Informieren Sie sich dazu am Besten bei Ihrer Versicherung.

Kündigung / Versicherungswechsel

Sie haben beim Fahrzeugwechsel immer das Recht Ihre bisherige Versicherung zu kündigen und anschließend zu einem anderen Anbieter zu wechseln. In diesem Fall wird Ihre bisherige Prämienstufe von der alten auf die neue Versicherung übertragen, d.h. Sie behalten in jedem Fall Ihre bisherige Prämienstufe.

Der Fahrzeugwechsel ist also ein guter Zeitpunkt um zu überprüfen, ob Sie sich vom besten Anbieter versichern lassen. Dabei sollten Sie einerseits die Kosten der Versicherungen und andererseits immer auch die Leistungen, die Sie im Schadensfall erhalten, vergleichen. Mit anderen Worten: welche Versicherung bietet das beste Verhältnis aus Preis und Leistung. Wir finden, dass die Verti KFZ- Versicherung aktuell das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet. Über lovethiscar.de erhalten Sie außerdem für kurze Zeit ein Angebot, das Verti exklusiv für uns zusammengestellt hat. Sollten Sie sich für eine neue Versicherung entschieden haben, übernimmt diese in der Regel auch die Abmeldung bei Ihrer bisher Versicherung.

Unsere Tipps auf einen Blick:

  • Prüfen Sie beim Fahrzeugwechsel immer auch, ob sich ein Versicherungswechsel für Sie lohnt. In vielen Fällen sparen Sie bares Geld.
  • Bewahren Sie die Rechnung Ihrer Kfz-Versicherung immer auf. Diese dient Ihnen als Nachweis Ihrer Prämienstufe und damit verbunden der SF-Rabatte.
  • Die Verti KFZ-Versicherung bietet aktuell das beste Preis-Leistungsverhältnis und durch lovethiscar.de erhalten Sie exklusive Zusatzleistungen.

Ihr lovethiscar.de Team

Please follow and like us: