Fragen rund ums Auto in Zeiten von Corona

Wir wurden in der letzten Zeit häufiger gefragt, wie man sich in Zeiten von Corona zu verhalten hat, wenn man sein Auto verkaufen möchte, reparieren lassen muss, fit halten möchte… Die wichtigsten Fragen und Antworten findet ihr hier:

Autowartung & Reparatur

Viele Werkstätten haben in diesen Tagen ihre Räumlichkeiten ganz geschlossen. Manche wiederum bieten Ihre Services in kontaktloser Form an. Entsprechend empfehlen wir, wenn ihr einen Bedarf seht für Reparatur und Wartung:

  • Prüft die Regelung Eures Bundeslands für Fahrten zur Reparatur oder Wartung. Sollte es Einschränkungen geben, prüft ob diese euren speziellen Fall betrefft. In vielen Bundesländern sind aktuell nur sicherheitsrelevante Arbeiten am Fahrzeug erlaubt.
  • Trete mit der Werkstatt deines Vertrauens in Kontakt und kläre ob dein Bedarf (Wartung, Reparatur etc.) zeitnah erledigt werden muss und die Werkstatt dies aktuell überhaupt leisten kann und darf.
  • Generell gilt, unabhängig von der gesetzlichen Regelung: Arbeiten am Fahrzeug, die nicht zeitkritisch oder dringend sind (z.B. Schönheitsreparaturen), sollten vorerst verschoben werden um jeglichen unnötigen Kontakt mit den Mitarbeitern in der Werkstatt zu vermeiden.

Reifenwechsel

Da die Coronaphase mit der Reifenwechsel-Saison im Frühjahr überlappt, ist ein häufig diskutierter Fall ob der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen erlaubt ist, ob er durchgeführt werden muss oder verschoben werden kann.

Vorab: Wenn du deine Sommerreifen im heimischen Keller eingelagert hast und über das nötige Werkzeug verfügst (z.B. Radkreuz, Wagenheber) empfehlen wir handwerklich begabten Autofahrern den Reifenwechsel unter Beachtung aller Sicherheitsvorkehrungen selbst durchzuführen.

Sollten eine der oben genannten Bedingungen nicht gegeben sein, sollte man prüfen ob der Reifenwechsel dringend notwendig ist. Denn sofern die Winterreifen nicht stark abgefahren sind (weniger als 4 mm Reifentiefe), ist es unbedenklich einige Wochen länger als geplant im Frühjahr mit den Winterreifen zu fahren. Hier sollten man allerdings wissen, dass bei wärmeren Temperaturen (ab 7 °Celsius) die Abnutzung des Winterreifenprofil deutlich schneller voranschreitet. Unsere Tipps für diesen Fall: vermeide starkes Beschleunigen und Abbremsen durch vorausschauendes Fahren und prüfen in regelmäßigen Intervallen den Zustand der Reifen (mit Profiltiefenmesser und Augenmaß).

Und noch ein Tipp: Falls du schon weißt, dass du in naher Zukunft neue Reifen benötigst, dann ist es sinnvoll diese schon jetzt zu bestellen. Gerade in Zeiten von geschlossenen Service-Werkstätten und langen Lieferzeiten bietet es sich an jetzt für die Zeit nach Corona vorzusorgen und seine neuen Sommerreifen zu bestellen. . So finden Sie im Internet bei den Onlinehändlern Reifen.de*,  Tirendo* und Reifendirekt.de* eine große Auswahl an Reifen und Felgen zu wettbewerbsfähigen Preisen die direkt zu Ihnen nach Hause oder in die Werkstatt Ihrer Wahl geliefert werden können.

Hauptuntersuchung (umgangssprachlich auch TÜV genannt)

Die Hauptuntersuchung des Fahrzeugs (umgangssprachlich auch TÜV genannt) dient per Definition der Sicherheit im Straßenverkehr. Sollte daher ausgerechnet jetzt die Erneuerung der Hauptunter-suchung anstehen, gilt dies als ein legitimer Grund zum Verlassen der Wohnung.  Falls du das Auto im Moment nicht nutzt z.B. weil du im Home Office arbeitest, kann in den meisten Bundesländern auch die Hauptuntersuchung aufgeschoben werden. So bezieht beispielsweise das StMI für das Bundesland Bayern wie folgt Stellung: “Wenn aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus die Frist für eine Hauptuntersuchung um bis zu vier Monate überschritten werden sollte, wird die Bayerische Polizei dies im Regelfall nicht ahnden.” Dies gelte dann für Privat- und Nutzfahrzeuge.

Autobatterie funktionsfähig halten

Achtung: Wenn ein Auto zu lange nicht bewegt wird, führt dies zur teilweisen oder gar vollständigen Entladung der Batterie. Dies wiederum führt bei älteren Fahrzeugen dazu, dass diese nicht mehr gestartet werden können. Mit folgenden Tipps kannst du der Entladung entgegenwirken:

  • Wer sein Auto längere Zeit nicht benötigt, die technische Fähigkeiten und das nötige Werkzeug besitzt, sollte die Auto-Batterie entweder „abklemmen“ oder die Batterie direkt ans Stromnetz anschließen (z.B. mit CTEK Batterieladegerät*). Diese Aufgabe sollte nur unter strengster Beachtung der Sicherheitshinweise durchgeführt werden, da eine falsche Durchführung fatale Folgen für Auto und Mensch haben kann.
  • Eine Fahrzeit von min. 30min unter Normallast wirkt dem Entladen entgegen. Das Auto für 30 Minuten in der Garage anzulassen ist wirkungslos und eine Fahrt nur zum Laden der Batterie ist aktuell nicht gestattet. Wer trotz der Ausgangsbeschränkung z.B. zur Arbeit gehen muss oder einen längeren Fahrtweg zum Supermarkt hat, kann dies nutzen um seine Batterie zu laden.

Autoreinigung

Die Reinigung des privaten Autos ist in vielen Bundesländern in denen eine Ausgangsbeschränkung verhängt wurde kein triftiger Grund, um die Wohnung zu verlassen. Daher empfehlen wir sicherheitshalber die Reinigung selbst mit eigenen vorhanden Mitteln durchzuführen (siehe In 4 Schritten das Auto frühlingsfit machen).

Neben den allgemeinen Tipps zur Fahrzeugreinigung solltest du aktuell vor allem auf eine regelmäßige Desinfektion der Flächen im Auto achten, die während der Fahrt mit den Handflächen berührt werden. Denn oftmals ist man genau vor der Autofahrt im Supermarkt oder auf der Arbeit mit Mitmenschen in Kontakt und das birgt ein gewisses Risiko. Daher empfiehlt es sich Lenkrad, Schalthebel, Armaturen, Gurtschnalle etc. zu desinfizieren. Hierfür kann man normale Seife oder Spülmittel hernehmen, da diese genau wie beim Händewaschen wirken, d.h. die Viren neutralisieren und gleichzeitig für die Kunststoffe im Innenraum unbedenklich sind.

Solltest du dennoch auf ein Desinfektionsmittel bestehen, dann wähle unbedingt ein verträgliches Produkt für die Materialien im Innenraum wählen (hier ein gutes Beispiel*). Außerdem empfiehlt es sich, das Produkt immer erstmal an einer unauffälligen Stelle aufzutragen und zu beobachten, wie das Material auf den Reiniger reagiert.

Autokauf und -verkauf

Autokauf und -verkauf sind in der momentanen Situation für Privatpersonen und gewerbliche Händler je nach Bundesland möglich bis stark eingeschränkt. Dies liegt an den unterschiedlichen Regeln für Verbraucher und auch an der abweichenden Entscheidung zur Öffnung von Zulassungsstellen.

In Bayern ist beispielsweise die Übergabe von Fahrzeugen im Rahmen eines Fahrzeugkaufs zulässig, solange man auf den Mindestabstand zum Nebenmann achtet. Demzufolge sollten Verkäufer und Käufer also nicht gleichzeitig im Auto sitzen und gerade das wäre normalerweise der Fall, wenn man dem Interessenten das Auto erklärt oder eine gemeinsam eine Probefahrt durchführt. Fallen beide Schritte weg, wäre ein Verkauf in dem Fall also erlaubt.

Wenn sich Käufer und Verkäufer grundsätzlich einig sind, stellt sich immer noch die Frage ob die örtliche Zulassungsstelle in dieser Situation geöffnet hat – dies ist in den meisten Fällen für Privatpersonen nicht möglich. Am besten informierst du dich vor Bezahlung und Übergabe über deine Zulassungsstelle, denn ein man sollte eigentlich nie ein Fahrzeug angemeldet übergeben bzw. übernehmen. In vereinzelten Fällen gibt es auch die Möglichkeit der Online-Zulassung.

Autofahren zum Spaß

Bei schönem Wetter zieht es Motorräder, Cabrios und Oldtimer usw. normalerweise auf die Straßen. Leider gilt für alle Auto- und Zweiradfreunde, dass dies aktuell zum Vergnügen nicht gestattet ist. Sofern die Fahrten nicht zum Arbeitsweg oder Richtung Supermarkt zählen, sind diese aktuell untersagt. Daher gilt: pflegen Sie Ihre Zwei- oder Vierräder und machen Sie diese bereit für die Zeit nach Corona  (siehe In 4 Schritten das Auto frühlingsfit machen).

*Links die mit einem * gekennzeichnet waren sind Werbelinks. Wenn Du also darüber ein Produkt kaufst, erhalten wir eine kleine Provision vom jeweiligen Anbieter. Für Dich entstehen dabei natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Dein lovethiscar.de Team

Please follow and like us: